Tagung: Gattung und Gegenwart

Die Tagung fragt nach dem Wechselverhältnis zwischen literarischen und künstlerischen Gattungen, gattungsbildenden Kriterien sowie Gattungstheorie einerseits und (heutiger sowie historischer) Gegenwart und ihren Konstitutions- und Reflexionsprozessen andererseits.

Organisation: Philip Iser, Judith Niehaus, Marvin Reimann und Sascha Rothbart.
Zeit
Donnerstag, 22.06.23 - Samstag, 24.06.23
Themengebiet
Literatur und Gegenwart
Zielgruppen

Studierende

Wissenschaftler*innen

Ort
Senatssaal
Reservierung
erforderlich
Veranstalter
GRK 2291 Gegenwart/Literatur
Kontakt

Organisatonsteam der Tagung

gattung@uni-bonn.de

0228733823

Wird geladen